DB.AtemschutzVerwaltung 1.2.0 freigegeben

 

Pünktlich zum Weihnachtsfest wurde die DB.AtemschutzVerwaltung in der Version 1.2.0 freigegeben. Sie enthält einige von Benutzern gewünschte neue Funktionen und ist mit Microsoft Windows Vista kompatibel. Sie wird allen Benutzern zur Installation empfohlen.

Neue Funktionen

Für jeden Atemschutzgeräteträger können ein Foto und die Personalnummer gespeichert werden. Als neue Kontaktart steht das Handy zur Verfügung.

Bei Belastungsübungen können jetzt Puls und Blutdruck des Atemschutzgeräteträgers gespeichert werden. Da diese Funktion vermutlich nur von wenigen Anwendern genutzt wird, kann sie in den Einstellungen deaktiviert werden.

Für Übungen und Einsätze können Übungs- und Einsatzberichte ausgedruckt werden, die alle für den Atemschutz wichtigen Daten enthalten.

Änderungen

Die Altersprüfung zeigt jetzt nur noch Warnungen an, verhindert aber nicht mehr die Neuanlage von jüngeren Atemschutzgeräteträgern. In den Suchergebnissen wird jetzt der Nachname des Geräteträgers zuerst angezeigt.

In den Einstellungen kann nun festgelegt werden, ob Übungen und Einsätze unter Sonderausrüstung in der Auswertung der Tauglichkeit als jährliche Einsatzübung angerechnet werden.

Kompatibilität mit Windows Vista

Diese Version ist erstmalig lauffähig unter Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista. Da die MSDE nicht unter Windows Vista unterstützt wird, wird ab Sofort der Microsoft SQL Server 2005 in der ebenfalls kostenlosen Express Edition unterstützt. Ebenso wurde die Beschränkung auf Version 1.1 des .NET Frameworks aufgehoben, es können nun alle Versionen ab 1.1 verwendet werden.

Im Rahmen der Umstellung wurde ebenfalls die Problematik behoben, dass nur Windows-Benutzer mit Administrator-Rechten auf die Datenbank zugreifen können.

Andreas Grabmüller
Sonntag, 24.12.2006 00:00

Ähnliche Beiträge

Kommentar schreiben


(Zeigt dein Gravatar icon)  

  Country flag

[b][/b] - [i][/i] - [u][/u]- [quote][/quote]



Live Vorschau

10.12.2018 09:35:21